Team

Über uns

Wir sind aus der ältesten fränkischen Glasmalerei, der Firma Nibeler und Burkart in Würzburg, gegründet 1885, hervorgegangen. Im Jahr 1959 hat mein Vater Rudolf Schieblon die Kunstglaserei von seinem Lehrherren übernommen und sie erfolgreich bis zur Übergabe im Jahr 2015 geführt. Wir sind in Veitshöchheim, einem kunst- und kulturreichen Ort nahe der Bischofs- und Universitätsstadt Würzburg ansässig. Bekannt sind wir durch viele namhafte Arbeiten, so für den Dom zu Würzburg, für St. Bonifatius in Tauberbischofsheim, Pfarrkirche Ebrach, Buchholz in der Nordheide, Kloster Steterburg, Schloß Bruchsal und vielen weiteren bedeutenden Projekten.

Dabei erstellen wir Kunst in Glas und Licht in vielfältiger Form mit führenden Künstlern:

  • Kirchenfenster in allen Flächenteilungen
  • Farben und Ornamenten
  • auch mit anspruchsvollen Glasmalereien
  • Glas-Intarsien
  • Glasmalerei mit moderner Technik appliziert
  • Restaurierung historischer Fenster und Glasmalereien
  • Konzipierung und Montage von Schutzverglasungen
  • Leuchten mit Messing- und Bleiprofilen
  • und für die von uns entwickelten runden Leuchten für sakrale, historische und auch moderne Räume

Weitere Möglichkeiten für unsere Gestaltung in Glas sind:

  • Fusing
  • Sandstrahlarbeiten
  • Betonglasfenster
  • Mosaike aus klassischen Murano-Mosaiksteinen

 

Unsere Glasermeisterin & Glasmalerin Michaela Schieblon-Hebendanz gestaltet auch gerne individuelle Entwürfe für den kirchlichen oder privaten Bereich. Mehrere Projekt-Beispiele sehen Sie im Bereich Kunstglaserei und Blog.

Gerne beraten wir Sie in allen Fragen der künstlerischen Gestaltung und der technischen Ausführung. Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung, gepaart mit modernsten Methoden & Techniken in der Verarbeitung von Glas.

Sie sagen uns Ihre Wünsche, wir erstellen Ihnen Ihr individuelles Angebot
Tel. 0931 - 91345  |  Mail: info@schieblon.de